„Bin so begeistert“ | Birgit und Tiga

„Bin so begeistert“ | Birgit und Tiga

„Bin so begeistert“ – Wenn Katzen vor lauter Trauma nicht ohne Narkose zum Tierarzt können, dann ist das für alle Beteiligten ganz und gar nicht einfach. Meist stressen sich dann Mensch und Katze noch mehr und es wird eher schlimmer als besser. Tiga hatte über die Jahre mehrere OPs gehabt, und nach der zweiten rastete sie dann aus, wenn es nur zum TA ging. Nun, im Vorfeld ihrer letzten OP durfte ich mit Tiga arbeiten und ihre Traumata auflösen, und inzwischen meistert sie ihre TA Besuche ganz prima! Mit ihrem Frauchen zusammen!

Ich freue mich sehr über diese wunderschöne Entwicklung, wie Tiga und ihr Frauchen Birgit in den letzten Monaten gemeinsam gewachsen sind!

Ich habe ja schon das Aura Clearing und das Angst Clearing machen dürfen und Tiga das Aura – und Traumaclearing. Ich würde sagen, es geht uns beiden besser. Bin so begeistert, dass Tiga sich endlich wieder vom Tierarzt behandeln lässt. Selbst heute nach der OP hat sie sich die Nachuntersuchung über sich ergehen lassen. Vor den Clearings ist sie so ausgerastet, dass sie sie sediert werden musste. Nun ist sie zwar noch sehr ängstlich, aber sie lässt es zu, wenn ich sie festhalte. Es geht auch nur, wenn ich dabei bin.

Bin froh, dich und die energetische Arbeit kennengelernt zu haben und noch weiter kennenlernen zu dürfen.
Ich denke, das war ein wichtiges Puzzleteil, was mir über Jahre gefehlt hat. Durch die Clearings können die negativen Anhaftungen endlich weichen. Mein Inneres fühlt sich leichter an und ich spüre, dass mein eigentliches, positives „Ich“ wieder erweckt wird. Bei dem Angst-Clearing konnte ich das Loslassen aus jeder Zelle spüren.

Herzlichen Dank dafür!

Advanced Aura Clearing Tier, Advanced Aura Clearing Mensch und Trauma Clearing

„Viel entspannter“ | Saskia mit Lasse und Nils

„Viel entspannter“ | Saskia mit Lasse und Nils

Vor einigen Wochen bat mich Saskia um Hilfe. Es ging um zwei Kater aus ihrer Katzengruppe, Nils und Lasse, beide aus dem Tierschutz. Nils, der einiges an seelischem Gepäck mit sich umhertrug, fand es gar nicht gut, dass nachdem Tod eines anderen Gruppenmitglieds Kater Lasse eingezogen ist. Nils kam machte sich rar, blieb immer länger draußen, und machte deutlich, dass er das gar nicht gut fand. Und Lasse war auch noch in der Eingewöhnung, und auch er hatte bereits einiges erlebt. So gerieten die beiden immer öfter aneinander. Beide Kater bekamen zuerst ein Advanced Aura Clearing und danach einzelne, für sie zugeschnittene Trauma Clearing Sessions.

Ich freue mich so sehr über Saskia’s wunderschönes Feedback zu Lasse’s und Nils’s Entwicklung!

Heute muss ich dir über Lasse schreiben. Seit du mit ihm gearbeitet hast, hat er sich verändert. Er ist sehr schmusig geworden. Im ganzen ist er viel ruhiger und entspannter. Er strahlt es auch aus. Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass er jeden Tag ein Stück mehr hier ankommt. Ich glaube er fühlt sich hier sehr wohl und weil er hier auch sein kann wie er ist. Lasse mag sein Zuhause 😃 und unsere Omi und er stubsen sich jetzt immer. Ich habe das Gefühl, dass er aufblüht und ich bewundere jeden Tag seinen Wuschelkörper 🥰 

Ich glaube wir machen ihn alle glücklich 😃 und er ist es auch 🐈
Einfach Danke dafür 🥰

Viel entspannter | Seelenkater | Tamara Schenk

 

 

 

 

 

 

 

Nils bekommt noch etwas mehr Trauma Clearing. Auf seiner Seele lastete deutlich mehr, aber auch er macht nun tolle Fortschritte:

Nils taut langsam auf. Mittlerweile geht er auch zum Napf, selbst wenn Lasse in der Nähe liegt. Es braucht zwar einen Moment und er schleicht langsam bis zum Napf, aber er geht hin und frisst. Er kommt jeden Tag zu mir und kuschelt und leckt mich.

Mehr zum Advanced Auric Clearing und Trauma Clearing

„Viel entspannter und relaxter“ | Daniela mit Petty und Teddy

„Viel entspannter und relaxter“ | Daniela mit Petty und Teddy

„Viel entspannter und relaxter“ : Ich freue mich sehr, Daniela und ihre drei Katzen schon seit längerem begleiten zu dürfen. Es ist immer wieder wunderbar zu sehen, wie viel schon allein ein Advanced Auric Clearing  bewirken kann.

Dieses Mal kamen bei Petty, die aus dem Auslandstierschutz kam, alte, sehr angstbesetzte Erfahrungen hoch, was zu Aggressivität scheinbar „aus dem nichts“ heraus führte. Es war ihre Vergangenheit, die sie einholte, durch bestimmte Bewegungen oder Situationen hervorgerufen, die ihre „Knöpfe“ gedrückt haben.

Und Teddy hatte einen sehr stressigen Tierarztbesuch zu verarbeiten. Seit ihrem Clearing ist sie sehr gechillt, lässt sich sogar auf dem Schoß ihres Herrchens pflegen. DANKE für Dein und Euer Vertrauen, liebe Daniela!

 

 

 

 

 

 

 

Petty wirkt sehr viel entspannter und relaxter. Sie ist auch wesentlich aktiver. Heute Nacht hat sie ungewöhnlicherweise nicht zwischen uns im Bett geschlafen. Eine schöne Entwicklung. Ich werde Dir weiter berichten.

Und schau Mal nach Teddys Aura Clearing hat sie sich ohne Probleme hochnehmen lassen und was aus dem Fell unter ihrem Schwanz raus schneiden lassen. Das gab normalerweise immer ein Mordstheater; sie war lammfromm wie ein Baby.

Mehr dazu: Advanced Aura Clearing Tier

„Unsere Katze lebt gerade richtig auf“ | Snow

„Unsere Katze lebt gerade richtig auf“ | Snow

„Unsere Katze lebt gerade richtig auf“– Katzen mit SDÜ sind buchstäblich oft „auf 180.“ Alle Prozesse im Körper sind „drüber.“ Oft kommen weitere Verhaltensauffälligkeiten dazu, wie in Snow’s Fall. Denn wenn unsere lieben senioren Katzen nachts schreien, und das Nacht für Nacht, ist das eine Nervenprobe für alle Beteiligten.

Snow bekam zuerst ein Advanced Auric Clearing, danach eine Sequenz an Cat Code Clearings, in ihrem Fall das spezielle Protokoll bei SDÜ. Sie entspannte sich zusehends, lässt mittlerweile ihre Menschen nachts wieder schlafen. Insgesamt wurde sie ausgeglichener, und wir sind alle gespannt auf die nächste Kontrolle ihrer Werte. Danke, liebe Sylvia, für dein Vertrauen!

Durch das Buch „Seelenkater“ bin ich auf Frau Schenk aufmerksam geworden. Tamara Schenk unterstützt meine kranke Katze mit SDÜ Clearings und Themenauflösung. Frau Schenk ist sehr empathisch und arbeitet professionell. Dank ihr geht unserer Katze wieder besser, wir sind sehr dankbar dafür. Ich kann Tamara sehr weiterempfehlen.

Quelle: Proven Experts

Und ein paar Tage später:

Snow lebt gerade richtig auf und wir freuen uns sehr, sie wieder so zu sehen ❤️. Danke

Snow’s SDÜ Clearing war im Juli, mit einer Follow-up Behandlung Anfang September. Nach der Blutkontrolle am 16. September schrieb ihr Frauchen:

„Im Mai 4,55 und im Juni 2,21…. Heute 0,79!“

Snow’s Werte haben sich also nach dem SDÜ Clearing klar verbessert. Noch wichtiger, ihr Befinden hat sich direkt nach den Clearings deutlich verbessert. Ich bin sehr dankbar, dass ich ihr und ihren Menschen helfen konnte!

Mehr hier: Katzenkrankheiten energetisch unterstützen und Advanced Auric Clearing

 

„Super gute Neuigkeiten“ | Heike und Timon

„Super gute Neuigkeiten“ | Heike und Timon

Kater Timon hat im Februar 2021 die Diagnose HCM (Hypertrophe Kardiomyopathie) bekommen. Es ging ihm damals gar nicht gut, er hatte bereits Wasser in der Lunge. Mit Entwässerungstabletten, Blutverdünner, und Blutdrucktabletten konnte er damals die Klinik wieder verlassen. Er hatte sich dann ganz gut entwickelt, und ein paar Medikamente konnten reduziert werden, nur die Blutdrucktablette blieb.

Allerdings war seine Herzwand im Februar 2022 nochmals etwas dicker geworden. Als Heike von meinem brandneuen HCM-Clearing Protokoll erfuhr, kamen wir ins Gespräch, und ich durfte Traumkater Timon vier Wochen lang energetisch begleiten. Erst bekam er ein umfassendes Advanced Auric Clearing, dann folgten drei Termine des speziellen HCM-Clearings, bei dem die energetischen Ursachen der HCM (z.B. ererbtes Karma, Trauma) aufgelöst wurden.

Sodala, zurück von der Klinik 😊 Herzwand (bei Timon das Septum) hat sich in den letzten 6 Monaten NICHT weiter verdickt 🙏❣️ Auch Nierenwerte sind wieder etwas besser und sind minimal überm Norm Bereich!  Auch das sonstige Blutbild ist schön! 

Die Kardiologin (eine gaaanz liebe!) meinte, nachdem das Herz so schön stabil ist, sollt ich schon darüber nachdenken, die Zähne machen zu lassen, da schlechte Zähne ja auch aufs Herzal gehen können. Risiko wäre bei etwa 10%… Ja,aber soweit super gute Neuigkeiten 🥰, wir haben ja eh schon gewusst, und die Ärztin war sehr positiv überrascht 😻❤️

Timon wurde in der Zeit deutlich entspannter, er kam mehr bei sich an, und er hat sich sehr vertrauensvoll auf die Arbeit eingelassen. An der energetischen Mauer, die er um sein Herzchen errichtet hatte, um seinen sanften Kern zu beschützen, wurde einiges abgetragen. Herzlichen Dank, liebe Heike, für Dein Vertrauen!

Mehr Infos hier: Katzenkrankheiten energetische unterstützen – Cat Code Clearing

Disclaimer: Energetische Arbeit ersetzt weder den Tierarzt noch den Tierheilpraktiker.